Heute gehts wieder um eine Gewürzmischung – Pumpkin Spice ! Eine Gewürzmischung, die einem im Herbst schon ein Gefühl von Weihnachten gibt, denn sie hat viele Zutaten, die man auch in dem ein oder anderen Plätzchen oder Pfefferkuchen wiederfinden könnte.

Dabei ist Pumpkin Spice, wie der Name schon sagt, ein Gewürz für Kürbis und im speziellen für Kürbiskuchen, wie man ihn aus Amerika zu Thanksgiving kennt. Bei uns kennt man es auch als namensgebende Zutat für Kekse, Pfannkuchen oder Kaffeespezialitäten. So z.B. der Pumpkin Spice Latte von Starbucks.

Pumpkin Spice Gewürzmischung Zutaten

 

Zutaten

3 EL Zimt (gemahlen)
2 TL Muskat (gemahlen)
2 TL Ingwer (gemahlen)
1 1/2 TL Piment (gemahlen)
1 TL Nelken (gemahlen)

Zubereitung

1. Wenn die Zutaten nur im Ganzen vorhanden sind, einzelt in einem Mörser zerstoßen, bis sie ein feines Pulver ergeben.

2. Grobe Reste mit einem feinen Sieb aussieben.

3. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut vermengen.

4. Luftdicht, dunkel und kühl lagern.


Verwendungszwecke

Pumpkin Spice selber machen ist sichtlich einfach und unkompliziert, dafür bietet es aber die Grundlage für verschiedene Gerichte, die ich zukünftig gerne auf unserem Blog kochen möchte.

Durch die verschiedenen Gewürzen bekommt man im Herbst ein mollig wärmendes Gefühl, gepaart mit einer leichten schärfe im Abgang. Also die perfekte Grundlage für einen gemütlichen Herbstabend.

 

Pumpkin Spice Rezept

Kennt ihr leckere Rezepte mit Pumpkin Spice? Schreib mir gerne eine Mail oder hinterlasse uns einen Kommentar!