Kategorien

Um unseren Blog für dich optimal zu gestalten und zu entwickeln, verwenden wir Cookies und Google Analytics.
Weitere Informationen erhälst du in unserer Datenschutzerklärung.

Blog Post

Basics, Getränke

Cocktail: Rhabarber Mule

Der Rhabarber Mule oder Rhabarber Gin Tonic ist für mich das alkoholische Getränk für die Rhabarber-Saison. Als Gin-Freund mag ich die neue fruchtige Note und die Abwechslung zum normalen Gin Tonic.

Der Rhabarber kommt dabei als eingekochter Sirup in den das Getränk und setzt sich weiter unten als Schicht ab. Einmal vorbereitet, kannst du dir aber auch außerhalb jeder Saison diesen leckeren Cocktail machen!

 

Rezepte mit frischen Beeren

 

Das Beste kommt aber noch: du brauchst kaum Zutaten um alles vorzubereiten, denn abseits von Gin und Tonic brauchst du nur noch 5 weitere Zutaten.. wenn ich Wasser mit dazu zähle.

Also nichts wie ran und schon kannst du dem Rhabarber frönen oder hast etwas für die nächste Grill-Party in der Rückhand. Und sollte einer ihn nicht wollen bekommt er oder sie einfach einen normalen Gin Tonic – easy!
 

Zutaten Rhabarber Mule oder Rhabarber Gin Tonic

 

Portionen

3-4 Burger


Zutaten

500g Rhabarber
300ml Wasser
250g Zucker
Eine Vanilleschote
Saft einer halben Orange

 
Für den Cocktail

2cl Rhabarber-Sirup
2cl Gin
Eiswürfel
Tonic
Ein Zweig Rosmarin
Erdbeeren & Rhabarber-Standen zum dekorieren

Zubereitung

 

1. Besonders rote Rhabarber-Stangen aussuchen, in Stücke schneiden und zusammen mit dem Wasser in einen Topf geben.

2. Alles aufkochen lassen und 10 Minuten kochen, bis der Rhabarber zu zerfallen beginnt.

3. Dann den Topf vom Herd nehmen und durch den Rhabarber-Brei durch ein Sieb in einen weiteren Topf ausseihen.

Tipp: Den Rhabarber gut ausdrücken, damit nichts von dem wertvollen Saft verloren geht. Der gehört ins Glas, nicht in den Müll!

4. Anschließend den Zucker, die Vanille und den Orangensaft in den Topf geben und aufkochen lassen.

5. 10 Minuten einkochen, bis der Sirup etwas dickflüssiger wird.

Tipp: Es muss nicht zäh werden, denn je dickflüssiger der Sirup, desto schwerer wird er am Ende im Cocktail aufgelöst.

6. Den Sirup in eine saubere und sterile Flasche abfüllen und auskühlen lassen.

7. Ist der Sirup kalt, kann der Cocktail gemixt werden, dafür ein paar Gläser mit Eiswürfel füllen und bereit stellen.

8. Dann den Sirup in die Gläser geben und den Gin hineinfüllen.

9. Mit Tonic aufgießen, den Rosmarin in der Hand reiben und in das Glas geben.

Anmerkung: Du kannst deinen Mule auch mit Gurken machen, wenn du es erfrischender magst.

9. Mit Erdbeeren und Rhabarber-Stangen verzieren und servieren!

Rhabarber Mule das ganze Jahr

Angedeutet habe ich es ja schon: richtig eingelagert und verstaut, kannst du deinen Rhabarber Mule das ganze Jahr genießen. Dafür musst du deinen Rhabarber-Sirup nur ordentlich abfüllen und ein wenig auf die Hygiene achten!

Sobald der Sirup fertig eingekocht ist, solltest du ihn in eine sterile Flasche abfüllen. Dafür kochst du am besten Wasser ab und wäscht dein Wunschgefäß entsprechend aus. Ähnlich, wie beim Einwecken quasi.

Danach füllst du deinen Rhabarber-Sirup in die Flasche und stellst alles kühl. Idealerweise im kühlen Keller oder im Kühlschrank. So hält sich die ganze Suppe ein gutes Jahr!

 

Meine Rezepte für Desserts

 

Lets make it fruity, baby!

Normalerweise kommt in meinen Gin entweder Rosmarin oder Gurke, aber in meinen Rhabarber Mule kommt gut und gerne auch fruchtigere Toppings, wie frische Erdbeeren oder Minze.

Wenn du es dekorativer haben möchtest, kannst du dir auch eine Stange des übrigen Rhabarbers in das Glas tun. Das sieht super aus, greift auf das Thema zurück ABER ist ein bisschen Verschwendung, denn ich habe noch niemanden frischen Rhabarber knabbern sehen.
 
 
Rhabarber Mule oder Rhabarber Gin Tonic Rezept Nahaufnahme
 
Lust auf Rhabarber Gin Tonic bekommen? Gurke oder Rosmarin? Fruchtig oder eher Standard? Schreib es mir gern in die Kommentare, damit ich weis, was ich mal probieren muss.

Ähnliche Rezepte

Schreibe einen Kommentar

Erforderliche Felder*