Kategorien

Um unseren Blog für dich optimal zu gestalten und zu entwickeln, verwenden wir Cookies und Google Analytics.
Weitere Informationen erhälst du in unserer Datenschutzerklärung.

Über Mich

Über Mich

Über Mich

Hey, wie hast du denn auf diese Seite gefunden?!

Aber wenn du schon mal hier bist, kannst du ja ein wenig mehr über mich und den Quatsch den ich hier veranstalte, erfahren. Dauert auch nicht so lange.

Mein Name ist Marvin, Hobbykoch und freier Mediengestalter aus dem Umfeld Berlin/Brandenburg. Zusammen mit meinen Schwiegereltern und meiner Freundin wohne ich auf einem großen Grundstück, dass uns über das Jahr immer wieder mit frischen Gemüse und Obst versorgt. So kommt es, dass ich öfters einfach Rezepte thematisiere, die sich an den verfügbaren Ressourcen im Garten orientieren.

Meine Motivation für den Blog war hauptsächlich die vegetarische und vegane Küche kennenzulernen, weil es für mich als Fleischesser gar nicht so üblich ist, bewusst auf Fleisch zu verzichten und Alternativen zu nutzen. Aber gerade diese Herausforderung macht es für mich aus. Außerdem lerne ich so, wie ich im Alltag auf Fleisch verzichten kann und was für mich als Ersatz funktioniert.

Der Blog ist mein persönliches Tagebuch im Lernprozess des Kochens und kreativen Schaffens.

Wenn ich den jetzt also Blog kurz beschreiben sollte, dann wär er für mich ein „vornehmlich vegetarisch, saisonal und überwiegend ökologisch thematisierter Blog – aber mit Fehlern.“ Also wie ich.

2018 startete ich mit meinem Schwager diesen Blog, in dem wir uns mit Klassikern und modernen Rezepten beschäftigen wollten und neben dem Kochen, auch das Ziel hatten, verschieden Aspekte des Bloggens zu lernen. Im Fokus standen natürlich das Entwickeln und Ausprobieren neuer Rezepte, aber schnell wurde das Schreiben, Fotografieren und Informieren ein zentraler Teil des Blogs und unseres Lernprozesses. Später übernahm ich den Blog aus Zeitgründen hauptsächlich allein.

Natürlich kann es trotzdem immer mal wieder vorkommen, dass Jeffrey mit postet!

Was ich mache und wofür ich stehe

Wer sich auf meinem Blog umschaut (oder den Text gelesen hat) wird schnell feststellen, dass hier vorwiegend vegetarische Rezepte zu finden sind und Fleisch eine nebensächliche Rolle spielt. Mein Blog funktioniert für mich wie ein Tagebuch, indem ich dokumentiere, wie ich mich langsam an eine vegetarische und ökologisch orientierte Ernährung heranarbeite.

Dabei geht es nicht darum, andere Leute zu bekehren oder in ihrer Lebensweise zu kritisieren, sondern um mich, der versucht sich weiter zu entwickeln. Es ist ein Ziel an dem ich mich orientiere – ein Leben, in dem ich so gut es geht auf tierische Produkte und unnötige Verpackungen verzichte.

Und wenn ich das schaffe, schafft das wirklich jeder.

Über mich Küche

Ich und meine Küche

Auf den ersten Blick aufgeräumt: Meine Küche. Aber nur kurz vor dem Fotografieren und nach stundenlangen Aufräumen.. vor und nach dem Kochen.
Ja, leider ist meine Küche viel öfter voller Lebensmittel, als es mir lieb wäre, aber wenn ich anfange zu kochen fliegen die Zutaten quasi durch die Küche und dabei bleibt leider immer etwas hängen. Aber ich arbeite an mir..

Ich mag die Kombination aus rustikal und modern und das sieht man auch in der Küche und einem Großteil der Fotos auf dem Blog. Ich LIEBE Holz als Untergrund und altes Besteck oder Teller. Andere Stile probiere ich allerdings auch gerne aus, wodurch es auf dem Blog immer mal wieder sein kann das sich die Stile, wie ein Foto aufgebaut ist, verändern könnten.

Ähnliche Rezepte