Go Back
+ servings

Weihnachtlicher No Bake Cheesecake im Glas

Marvin
Ein weihnachtlicher Cheesecake im Glas ist neben dem Bratapfel ein perfekter Abschluss eines Feiertagsessens. Du kannst ihn natürlich auch einfach in der Winterzeit für dich und deine Freunde zubereiten, denn dieses Rezept ist schnell zubereitet und ist lecker!
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.
Ruhezeit 2 Stdn.
Gericht Desserts
Land & Region Amerikanisch, International
Portionen 3 Personen

Equipment

Zutaten
  

Für den Cheesecake

  • 200 g Rahm Frischkäse
  • 200 g Joghurt
  • 25 g Pekannüsse
  • 1 TL Vanille-Extrakt
  • 3 TL Honig
  • 150 g Spekulatius

Für das Topping

  • 3 EL brauner Zucker
  • 75 g Pekannüsse
  • ein paar Spekulatius

Anleitungen
 

  • Für den Boden die Pekannüsse fein hacken und in eine Schüssel tun. Danach die Spekulatius zerbröseln und mit den Nüssen vermengen.
  • Nun Mischung nun in geeignete Gläser geben und beiseite stellen.
  • Für die Creme den Frischkäse und den Joghurt mit dem Vanille-Extrakt und Honig vermengen.
  • Die Creme kommt nun auf die zerbröselten Kekse und werden für ungefähr 2 Stunden kalt gestellt.
  • Für das Topping den Zucker bei mittlerer Temperatur verflüssigen.
  • Nun mit der Sahne ablöschen und ein weiteres mal auflösen.
  • Zum Schluss die Pekannüsse hinzugeben und weitere 2 Minuten unter ständigem rühren einkochen.
  • Alles vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
  • Den Cheesecake aus dem Kühlschrank nehmen und mit dem Krokant und zerbröselten Spekulatius garnieren und servieren.
Keyword Cheesecake, Dessert, Dessert im Glas, Desserts, Einfache Rezepte, Käsekuchen, No Bake Cheesecake, Weihnachtenm
Tried this recipe?Let us know how it was!