Go Back
+ servings
Risotto

Kürbis-Risotto mit Rosenkohl

Marvin
Kürbis-Risotto ist eine super Variation des klassischen Risotto zu Herbstzeit. Mit einfachen Zutaten bekommst du ein leckeres Gericht für kalte Tage!
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 40 Min.
Gericht Hauptgericht, Vegetarisch
Land & Region Italienisch
Portionen 2 Personen

Equipment

Zutaten
  

  • 150 g Risottoreis*
  • 400 g Hokkaido Kürbis
  • 800 ml Gemüsebrühe
  • 160 g Parmesan
  • 2 Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 EL Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • eine Prise Pumpkin Spice

Anleitungen
 

  • Den Kürbis schälen und halbieren. Eine Hälfte in kleinere Stücke schneiden und den Rest fein reiben.
  • Die Schalotten würfeln und mit 1 – 2 El Butter in einem großen Topf glasig dünsten.
  • Sind die Schalotten soweit, kommt der Reis mit in der Pfanne und wird ebenfalls glasig gedünstet.
  • Nun die Schalotten und den Reis mit der Hälfte der Gemüsebrühe ablöschen.
  • Die Knoblauchzehen werden angedrückt und mit in den Topf gegeben.
  • Jetzt wird viel gerührt. Du rührst solange und gibst immer wieder etwas von der Gemüsebrühe hinzu, bis der Reis die gewünschte Konsistenz hat. Hier gelegentlich kosten ist erlaubt! Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Währenddessen den geraspelten Kürbis mit etwas Butter in einer Pfanne braten. Er ist fertig, wenn das Wasser verdampft ist. So wird das Risotto nicht zu wässrig.
  • Nun den geraspelten Kürbis mit in den fertigen Reis geben und zusammen mit dem Parmesan gut verrühren. Hier kannst du dein Risotto noch einmal mit Salz und Pfeffer abschmecken und ggf. Pumpkin Spice oder einfach Zimt hinzugeben
  • Anschließend zudecken, vom Herd nehmen und für 10 – 15 min ruhen lassen.
  • Wenn du noch Kürbis-Stücken in deinem Risotto haben möchtest, kannst du die zweite Hälfte nun auch in einer Pfanne anbraten, bis sie gar sind. Diese hebst du vor dem Servieren unter dein Risotto.
  • Den Rosenkohl Putzen und halbieren und anschließend mit der restlichen Butter in der Pfanne braten, bis die gewünschte Konsistenz erreicht wird.
  • Das Kürbis-Risotto mit frisch geriebenen Parmesan und gebratenen Rosenkohl anrichten und genießen!
Keyword Einfache Rezepte, Herbst, Herbstliche Rezepte, Italienisch, Kürbis, Reis, Risotto, Vegane Rezepte
Tried this recipe?Let us know how it was!