Go Back
+ servings
Zucchini Pfanne Schupfnudeln Nah

Zucchinipfanne mit Schupfnudeln

Marvin
Eine Zucchinipfanne ist super lecker, einfach gekocht und sehr günstig. Mit einer Beilage wie Schupfnudeln kann sie nur noch besser werden oder?
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Gericht Hauptgericht, Vegetarisch
Land & Region Deutsch
Portionen 2 Personen

Equipment

Zutaten
  

  • 150 g Schupfnudeln
  • 400 g Zucchini
  • 300 g Brokkoli-Röschen
  • 200 g Kirschtomaten
  • 1 - 2 Knoblauchzehen
  • 150 g Schafskäse
  • 1 große rote Zwiebel
  • 1 - 2 EL Pinienkerne
  • 2 TL Olivenöl
  • 200 ml Gemüsefont
  • Salz
  • Pfeffer
  • Basilikum nach Wunsch

Anleitungen
 

  • Die Zwiebel fein schneiden und mit dem Öl in einer Pfanne anbraten.
  • Währenddessen die Zucchini waschen und in Scheiben schneiden. Anschließend zu den Zwiebeln geben.
  • Nun den Gemüsefont dazugeben, den Knoblauch durch eine Presse drücken und alles zugedeckt ca. 10 Minuten schmoren lassen.
  • In der Zeit die Brokkoliröschen in einem Topf dampfgaren.
  • Wenn du dir Zeit und Aufwand ersparen willst, kannst du auch TK-Brokkoli verwenden und diesen zusammen mit dem Font und der Zucchini schmoren.
  • Nebenbei kannst du deine Schnupfnudeln schon in einer anderen Pfanne mit Butter anbraten.
  • Kirschtomaten halbieren und bereit stellen. Den Schafskäse zerbröckeln und ebenfalls bereitstellen.
  • Wenn die Zucchinipfanne nun fertig geschmort ist, die Schupfnudeln und die Tomaten und hinzugeben und etwas verrühren.
  • Mit gerösteten Pinienkernen, Basilikum-Blättern und ggf. Etwas Schafskäse garnieren und servieren.

Notizen

Anmerkung: Solltest du die Schupfnudeln selber machen, dann bereite diese bis zum Schritt des Bratens vor, damit du nicht so viel Stress hast.
Keyword Beilage, Einfach, Einfache Rezepte, Garten, Hauptgericht, Pfannengericht, Schupfnudeln, Tomate, Zucchini
Tried this recipe?Let us know how it was!