Go Back
+ servings

Würziger Hirse-Burger mit scharfer Guacamole

Hirse-Burger sind eine echte Alternative zu den normalen Burgern aus Fleisch! Hier ist ein einfaches Rezept für den Burger.
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 40 Min.
Gericht Hauptgericht, Vegetarisch
Land & Region Amerikanisch, International
Portionen 4 Personen

Equipment

  • Topf
  • Schüssel
  • Vierkantreibe
  • Pfanne

Zutaten
  

  • 4 Burger Buns
  • 200 g Hirse
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 2 Möhren
  • 2 Paprika
  • Rucola nach Wunsch
  • 1 - 2 Tomaten
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 50 g getrocknete Tomaten
  • 2 EL Roggenvollkornmehl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
  • Kurkuma

Guacamole

  • 1 große Avocado
  • 1/2 Chili
  • 1 Knoblauchzehe
  • Ein Spritzer Zitronensaft

Anleitungen
 

  • Die Hirse mit der Gemüsebrühe (oder Wasser) aufkochen und sobald sie das Wasser aufgesaugt hat, durchziehen und ein wenig abkühlen lassen.
  • In der Zeit die Möhren klein raspeln, die Knoblauchzehe zerdrücken und fein hacken. Anschließend eine Paprika und die halb getrockneten Tomaten in kleine Teile schneiden.
  • Die Hirse, die Gewürze (nach Wunsch), das Mehl und das Gemüse kommen nun in eine Schüssel.
  • Nun wird alles mit der Hand zu einem zähen Brei durchgeknetet. Es dürfen am Ende gern noch Hirse-Kügelchen erkennbar sein.
  • Etwas Olivenöl in der Pfanne erhitzen und den Hirse-Brei zu kleinen Burger Patties formen (Tipp dafür kommt unten!) und beiseite legen.
  • Sobald das Öl heiz genug ist, werden die Patties portionsweise von beiden Seiten kurz knusprig gebraten.
  • In der Zwischenzeit die Avocado aufschneiden und aushöhlen und zusammen mit den anderen Zutaten zerquetschen. Am Ende sollte es eine cremige Konsistenz haben.
  • Wenn die Patties gebraten und die Guacamole vorbereitet ist kannst du die Burger nach deinen Wünschen zusammenbauen.
  • Ich nehme für meine Burger gerne Paprika-Ringe auf einem kleinen Rucola-Salat und lege auf dem Pattie noch 2 Tomatenscheiben und ein paar Zwiebelringe aus roten Zwiebeln.
  • Zusammen mit Süßkartoffel-Pommes oder anderen Beilagen servieren.

Notizen

Das soll Guacamole sein?! Wenn du eine „originale“ Guacamole bevorzugst, kannst du die Zutaten noch um Joghurt und Tomaten ersetzen.
Keyword Avocado, Backen, barbecue, Brötchen, Chili, Einfache Rezepte, Gewürze, Grill, Grillen, Hauptgericht, Hirse, Rucola, Vegetarisch
Tried this recipe?Let us know how it was!