Go Back
+ servings

Leckere Bärlauchbrötchen

Bärlauchrezepte gibt es viele, aber kennst du auch schon Bärlauchbrötchen? Sie sind schön herzhaft und noch besser: einfach zu backen!
Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Ruhezeit 1 Std.
Gericht Basics, Beilagen
Land & Region Deutsch
Portionen 4 Portionen

Equipment

Zutaten
  

  • 500 g Roggenmehl
  • 1 Würfel Hefe
  • 2 Päckchen Trockenfe als Alternative
  • 300 ml Wasser lauwarm
  • 70 g Bärlauch ohne Stiele
  • 2 TL Salz

Anleitungen
 

  • Hefe zerbröseln und mit dem lauwarmen Wasser in einer Schüssel verrühren und kurz beiseite stellen.
  • Nun eine große Schüssel bereitstellen und das Mehl und das Salz hineingeben.
  • Das Hefe-Wasser ebenfalls in die Schüssel geben und alles mit einem Handrührgerät und Knethaken zu einen homogenen Teig verkneten. Sollte der Teig sichtlich zu trocken sein, kannst du etwas mehr lauwarmes Wasser hinzugeben.
  • Die Schüssel beiseite stellen. Den Bärlauch gut waschen und ordentlich abtrocknen.
  • Die Stiele vom Bärlauch entfernen und die Blätter klein schneiden und in die Schüssel mit dem Teig geben.
  • Alles noch einmal ordentlich verkneten, bis der Bärlauch gleichmäßig im Teig verteilt ist.
  • Nun die Schüssel an einem warmen Ort 1h gehen lassen.
  • Die Arbeitsfläche leicht mit Mehl bestäuben und mit mehligen Händen den Teig zu Brötchen formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und nach Wunsch einritzen.
  • Die Rohlinge kommen nun bei 200°C Ober-und Unterhitze für 25min in den Ofen.
  • Serviere die frischen Brötchen mit Bärlauchbutter oder leckeren Aufstrichen zum Grillen.

Notizen

Einritzen: Wenn du deinen Brötchen eine schöne Optik geben willst, kannst du dich hier richtig auslassen. Du kannst die Bärlauchbrötchen aber auch einfach so backen, dann bildet sich durch das Einreißen der Kruste eine leichte Krume.
Keyword Backen, Bärlauch, Basics, Beilage, Brot, Brötchen, Grillen, Roggen, Roggenmehl, Saisonal
Tried this recipe?Let us know how it was!