Go Back
+ servings
Bärlauch-Butter

Bärlauch Butter

Marvin
Bärlauch-Butter ist ein Renner auf jeder Grillparty! Hier findest du ein Rezept, ohne Aufwand, ohne Stinken, aber viel mit Knoblauch-Aroma.
Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 10 Min.
Ruhezeit 3 Stdn.
Gericht Basics, Gewürze
Land & Region Deutsch
Portionen 1 Block Butter

Equipment

Zutaten
  

  • 250 g Butter
  • 1 TL Meersalz
  • 50 g Bärlauch

Anleitungen
 

  • Die Butter aus dem Kühlschrank nehmen und in einer hohen Schüssel lagern, bis sie Zimmertemperatur erreicht hat.
  • Währenddessen den Bärlauch gut waschen und ordentlich trocknen. Dann die Stiele entfernen und fein schneiden.
  • Den Bärlauch nun in die Schüssel zu der Butter geben und mit einem Pürierstab so gut es geht zerkleinern.
  • Salz hinzugeben, wenn es gewünscht ist. Anschließend alles mit einem Löffel verrühren.
  • Kleiner Tipp: Wenn du zu wenig Bärlauch hast, aber noch Knoblauch-Gras im Garten hast, kannst du das auch beimischen.
  • Die Bärlauchbutter nach dem Mischen mittig auf einer Folie platzieren und vorsichtig zu einer Rolle rollen. Zum Schluss beide Enden verschließen.
  • Die Butter muss nun mindestens 3 Stunden im Kühlschrank durchkühlen, danach kannst du sie wie Knoblauchbutter verwenden.

Notizen

Haltbarkeit: Um über das ganze Jahr die Bärlauchbutter genießen zu können, kannst du diese ganz einfach einfrieren und bei Bedarf auftauen.
Keyword barbecue, Bärlauch, Bärlauchbuter, Basics, Butter, Gewürze, Grillen
Tried this recipe?Let us know how it was!